Warenkorb

Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen f√ľr Bestellungen im Weingut Renner GbR

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1 Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschlie√ülich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung g√ľltigen Fassung. Sofern nicht ausdr√ľcklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Gesch√§ftsbedingungen keine Anwendung.

1.2 Kunde im Sinne dieser Gesch√§ftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Gesch√§ftsbedingungen sind nat√ľrliche Personen, die Vertr√§ge zu einem Zweck abschlie√üen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden k√∂nnen. Unternehmer im Sinne der Gesch√§ftsbedingungen sind nat√ľrliche oder juristische Personen oder rechtsf√§hige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit uns in Aus√ľbung ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit handeln.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1 Mit Ihrer Bestellung per Telefon, Fax oder E-Mail geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schlie√üen. Wir k√∂nnen dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbest√§tigung √ľbermitteln. Der Vertrag kommt mit der √úbermittlung dieser Auftragsbest√§tigung zustande.

2.2 Bei Bestellungen kommt der Vertrag zustande mit:

Weingut Renner GbR
Senator-Burda-Str. 41a
D - 77654 Offenburg-Fessenbach
Telefon: 0781/94881515, Fax: 0781/94881516
E-Mail: info@weingut-renner.de
Steuer-Nummer: 14080/06691
USt.-ID-Nr.: DE 293943927

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Bei Online-Bestellung senden wir Ihnen
per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie k√∂nnen Ihre Vertragserkl√§rung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf √ľberlassen wird ‚Äď durch R√ľcksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empf√§nger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erf√ľllung unserer Informationspflichten gem√§√ü Artikel 246 ¬ß 2 in Verbindung mit ¬ß 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem√§√ü ¬ß 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 ¬ß 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut Renner GbR
Senator-Burda-Str. 41a
D - 77654 Offenburg-Fessenbach
Fax 0781/94881516
E-Mail: info@weingut-renner.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur√ľckzugew√§hren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľckgew√§hren, m√ľssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der √úberlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlie√ülich auf deren Pr√ľfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengesch√§ft m√∂glich gewesen w√§re - zur√ľckzuf√ľhren ist. Im √úbrigen k√∂nnen Sie die Pflicht zum Wertersatz f√ľr eine durch die bestimmungsgem√§√üe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintr√§chtigt. Paketversandf√§hige Sachen sind auf unsere Gefahr zur√ľckzusenden. Sie haben die Kosten der R√ľcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur√ľckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht √ľbersteigt oder wenn Sie bei einem h√∂heren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die R√ľcksendung f√ľr Sie kostenfrei. Nicht paketversandf√§hige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt f√ľr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl√§rung oder der Sache, f√ľr uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des ¬ß 14 B√ľrgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Aus√ľbung Ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen T√§tigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

§ 5 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht gem√§√ü ¬ß 4 Gebrauch, haben Sie die regelm√§√üigen Kosten der R√ľcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur√ľckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht √ľbersteigt oder wenn Sie bei einem h√∂heren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die R√ľcksendung f√ľr Sie kostenfrei.

§ 6 Preise und Versandkosten

6.1 Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuz√ľglich Versandkosten.

6.2 Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren vorangegangene Preislisten ihre G√ľltigkeit.

6.3 Der Versand erfolgt auf Kosten des Käufers. Die Versandart wählt das Weingut, sofern keine besondere Vereinbarung getroffen wurde.

§ 7 Lieferbedingungen

7.1 Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands.

7.2 Falschlieferung, Fehlmengen, Bruch:
Bitte benachrichtigen Sie uns direkt. Wir bringen die Sache in Ihrem Sinne in Ordnung. Melden Sie sich bitte unter info@weingut-renner.de oder Tel. 0781/94881515.

§ 8 Zahlungsbedingungen

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder durch Vorab-Überweisung. Wir nennen Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

8.2 Wenn Sie Verbraucher sind, ist der Kaufpreis mit Eintritt des Zahlungsverzugs w√§hrend des Verzuges in H√∂he von 5% √ľber dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wenn Sie nicht Verbraucher sind, betr√§gt der Zinssatz w√§hrend des Zahlungsverzuges 8 % √ľber dem Basiszinssatz.

§ 9 Gewährleistung und Haftung

Unsere Gew√§hrleistung und Haftung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bitte beachten Sie: Die Auskristallisierung von Weinstein ist eine v√∂llig nat√ľrliche Erscheinung und stellt keine Qualit√§tsminderung dar. Sie kann deshalb kein Grund von Beanstandung sein.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Weingut Renner GbR.

§ 11 Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie uns von Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter 0781/94881515 oder per E-Mail: info@weingut-renner.de.

§ 12 Rechtsordnung, Gerichtsstand

12.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12.2 F√ľr alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverh√§ltnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des √∂ffentlichen Rechts oder ein √∂ffentlich-rechtliches Sonderverm√∂gen ist, der Gerichtsstand der Sitz der Weingut Renner GbR, Offenburg.

§ 13 Sonstiges

13.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

13.2. Die Abgabe an den Deutschen Weinfonds gemäß § 16, Abs. 1, Nr. 2, WWG ist von uns bezahlt worden.

13.3 Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im √úbrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Weingut Renner GbR
Mathias, Simon, Martin, Josef Renner
Senator-Burda-Str. 41a
77654 Offenburg-Fessenbach

Tel.: 0781/94881515
Fax: 0781/94881516
www.weingut-renner.de
info@weingut-renner.de